Aktuelles

Tsurumi Europe GmbH: Die Powerpumpe

Tsurumi Europe GmbH: Die Powerpumpe

Tsurumi ist Aussteller der Tiefbaumesse Live im Juni 2015 in Karlruhe. Aus dem globalen Lieferprogramm von rund 1800 Pumpentypen zeigt man ein interessantes Line-up aus Lösungen für gröbste Anwendungen.



Sülzle Klein: Mit lokaler Unterstützung in den Wachstumsmarkt

Sülzle Klein: Mit lokaler Unterstützung in den Wachstumsmarkt

Sülzle Klein erschließt neue Märkte in Fernost: Der Anlagenbauer mit Sitz im rheinland-pfälzischen Niederfischbach hat einen Kooperationsvertrag mit der chinesischen DHWG E.P. Machinery Manufacturing Co. LTD geschlossen. Damit kann der Spezialist für Klärschlammbehandlung seine Produkte und Lösungen nun auch in China vertreiben – und seine Kunden vor Ort noch besser unterstützen.



Hailo-Werk: Schwerlast-Schachtabdeckungen

Hailo-Werk: Schwerlast-Schachtabdeckungen

Die rechteckige Schachtabdeckung HS 8 aus Edelstahl ist tagwasserdicht, befahrbar, geruchssicher und zum ebenerdigen Einbau vorgesehen. Das Modell ist sogar für den fließenden Verkehr geeignet und kann somit auch auf öffentlichen Verkehrsflächen oder Firmengeländen mit Kfz- bzw. Lkw-Verkehr eingesetzt werden. Die Schachabdeckung HS 14 ist speziell auf die Anforderungen bei stärksten Belastungen bis zu 90 Tonnen (Klasse F) entwickelt worden – und eignet sich somit etwa für den Einsatz auf dem Rollfeld eines Flughafens.



Danfoss VLT Antriebstechnik: Neuer Frequenzumrichter

Danfoss VLT Antriebstechnik: Neuer Frequenzumrichter

Seit fast zwei Jahrzehnten gibt es den Frequenzumrichter VLT 2800 von Danfoss. Er zählt damit zu den langlebigsten Produkten. Doch nun ist ein Generationswechsel in Sicht: Der neue VLT Midi Drive (Bild 1) löst den Langläufer Ende Q4/2015 ab. Vorgestellt wurde der neue Umrichter auf der Hannover-Messe.



Equal Pay Day: Bundesministerin Schwesig bei den Wasserbetrieben

Equal Pay Day: Bundesministerin Schwesig bei den Wasserbetrieben

Anlässlich des Besuchs bei den Berliner Wasserbetrieben hat Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig unlängst erneut ihre Forderung nach einem Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit bekräftigt: „Eine moderne Wirtschaft braucht die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern. Frauen müssen darauf vertrauen können, dass sie fair bezahlt werden. Daher möchte ich ein Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit. Darüber hinaus möchte ich mit den Tarifparteien überlegen wie Tätigkeiten in Tarifverträgen gerechter bewertet werden können“.



German Water Partnership: Neue Doppelspitze

German Water Partnership: Neue Doppelspitze

Der Vorstand von German Water Partnership hat unlängst festgelegt, dass die künftige Geschäftsführung von einer Doppelspitze wahrgenommen werden soll. Und die sieht nun so aus: Christine von Lonski, die u.a. als Leiterin des operativen Geschäfts und als kommissarische Geschäftsführerin die Belange des Vereins seit seiner Neugründung im April 2008 sehr gut kennt, verantwortet jetzt geschäftsführend die administrativen und kaufmännischen Bereiche des Vereins. Für die inhaltlichen, strategischen Fragen wurde im März 2015 Dr. Michael Prange als Geschäftsführer bestellt. Beide sollen auch operativ, fachlich in der Geschäftsstelle wirken.



Umweltpolitik: Neues DWA-Politikmemorandum vorgestellt

Umweltpolitik: Neues DWA-Politikmemorandum vorgestellt

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat ihre Positionen zur Umweltpolitik in einem neuen Politikmemorandum zusammengefasst. Das Memorandum wurde dem Bundesumweltministerium Ende März in Berlin im Rahmen des Dialogs zum Gewässerschutz im neuen Hauptstadtbüro der DWA übergeben.

Seiten