Aktuelles

Verabschiedung des Düngegesetzes im Bundesrat: Gesetz verfehlt nachhaltigen Gewässerschutz

Verabschiedung des Düngegesetzes im Bundesrat: Gesetz verfehlt nachhaltigen Gewässerschutz

Der BDEW zur Verabschiedung des Düngegesetzes im Bundesrat am 10. März 2017: Die Vorgaben zur Düngebilanzierung sehen so viele Ausnahmen vor, dass voraussichtlich über die Hälfte aller Landwirtschaftsbetriebe Deutschlands nicht erfasst wird.



Komplexer Ansatz: Dresden rüstet sich gegen Hochwasser

Dresden rüstet sich gegen Hochwasser

Die Verbesserung der Hochwasservorsorge, des Hochwasserschutzes und des Hochwasserrisikomanagements im Stadtgebiet von Dresden ist für alle Gewässer in Dresden notwendig. Sie ist eine Generationenaufgabe und zugleich auch eine besondere Herausforderung im Rahmen der Daseinsvorsorge.



Klärschlamm in Berlin: Thermische Verwertung

Klärschlamm in Berlin: Thermische Verwertung

TVF Waste Solutions GmbH – eine Tochtergesellschaft von Veolia – hat die europaweite Ausschreibung der Berliner Wasserbetriebe für den gesamten Transport und die umweltgerechte Entsorgung der Klärschlämme der Bundeshauptstadt gewonnen.



Macherey-Nagel: Maximale Transparenz mit der App

Macherey-Nagel: Maximale Transparenz mit der App

Die neue Nanocolor*-App von Macherey-Nagel erzeugt aus Nanocolor*-2D-Barcodes direkt vor Ort belastbare A51-Zertifikate und zeigt alle wichtigen Informationen zum Test an. Die App steht kostenlos im AppStore und im Google Play Store bereit.



Umweltschutz für Litauen

Umweltschutz für Litauen

Der Umwelttechnik-Spezialist Sülzle Klein hat im litauischen Kaunas eine kombinierte Entwässerungs- und Trocknungsanlage für Klärschlamm in Betrieb genommen. Das Projekt wurde von der EU gefördert. In Kaunas, der zweitgrößten Stadt Litauens verarbeitet man damit nicht nur den vor Ort anfallenden Schlamm, sondern auch den aus umliegenden Klärwerken. Dies verbessert den Umweltschutz in der Region und soll zukünftig sogar die Preise für Heizenergie reduzieren.



Forschung: Neues Fachgebiet Ökohydrologie

Forschung: Neues Fachgebiet Ökohydrologie

Eine Heisenberg-Professur ist ein Instrument der Deutschen Forschungsgemeinschaft, um herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern den Weg zur Langzeitprofessur zu öffnen.



Wasserwirtschaft in NRW: Masterplan Wasser entsteht

Wasserwirtschaft in NRW: Masterplan Wasser entsteht

Rund 20 Vertreter namhafter Unternehmen und Institutionen aus Nordrhein-Westfalen trafen sich zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Juli bei der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft in Mülheim an der Ruhr, um über die künftigen wasserwirtschaftlichen Herausforderungen des Landes zu diskutieren.

Seiten