Endress+Hauser AG: Führend in der Innovation

Endress+Hauser AG: Führend in der Innovation

Endress+Hauser AG: Führend in der Innovation
Stolze Gewinner: Die beiden Endress+Hauser Entwickler Dr. Wolfgang Drahm (links) und Dr. Martin Anklin (rechts) mit dem Swiss Technology Award. – Quelle: Endress+Hauser

Mit dem Promass Q hat Endress+Hauser den Swiss Technology Award in der Kategorie „Innovation Leaders“ gewonnen. Das Coriolis-Durchflussmessgerät, das speziell für Anwendungen in der Öl- und Gas- sowie in der Lebensmittelindustrie entwickelt wurde, überzeugt durch seine überragende Messgenauigkeit auch unter schwierigen Bedingungen.
Der Preis wurde im Rahmen des Swiss Innovation Forum überreicht. Der Swiss Technology Award gilt als die wichtigste Auszeichnung für Innovation und Technologietransfer in der Schweiz.
Im Jahr 2016 investierte die Endress+Hauser Gruppe 7,8 Prozent des Umsatzes weltweit in Forschung und Entwicklung. Zudem spricht die konstant hohe Zahl von Patentanmeldungen aus allen messtechnischen Anwendungsgebieten für die ungebrochene Innovationskraft des Schweizer Familienunternehmens.

Spezialist für anspruchsvolle Anwendungen
In vielen industriellen Anwendungen ist eine hohe Messgenauigkeit besonders wichtig. Endress+Hauser verwirklicht mit dem Promass Q einen neuen Ansatz für die exakte Messung gashaltiger Medien. Die Multi-Frequenz-Technologie (MFT), eine innovative Technologie für die Coriolis-Durchflussmessung, ermöglicht die aktive Echtzeit-Kompensation von Messfehlern durch im Medium eingeschlossene Gasblasen. Dank integrierten Diagnosefunktionen sowie Heartbeat Technology lassen sich zudem Sensoren, Messrohre und die Messelektronik bei laufendem Prozess verifizieren. Dies garantiert maximale Produkt- und Prozesssicherheit.

KONTAKT
Endress+Hauser AG
www.endress.com

Bewerben Sie sich jetzt zum wwt Nachwuchspreis 2018!