Experte für neue Konzepte

Experte für neue Konzepte

Experte für neue Konzepte
Dr.-Ing. Steffen Metzger übernimmt die Abteilung Konzepte und Beratung - Quelle: privat

Dr. Metzger leitete bis dato das Kompetenzzentrum Spurenstoffe Baden-Württemberg (KomS). Ab 1. April übernimmt er eine neue Aufgabe bei Weber-Ingenieure, Pforzheim.

Dr.-Ing. Steffen Metzger übernimmt die Leitung der Abteilung Konzepte und Beratung bei Weber-Ingenieure GmbH in Pforzheim. Zuvor war er als Leiter des Kompetenzzentrums Spurenstoffe Baden-Württemberg (KomS) tätig.
Dr. Metzger hat in den vergangenen Jahren das Kompetenzzentrum Spurenstoffe Baden-Württemberg (KomS) geleitet und Kommunen, Verbände, Behörden und Planer zu dem Thema Spurenstoffentnahme aus dem Abwasser verfahrenstechnisch und wissenschaftlich beraten. Dr. Metzger ist deutschlandweit und auch über die Bundesgrenzen hinaus ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Spurenstoffe und deren Elimination in vierten Reinigungsstufen.
Ab 1. April 2018 wird sich Dr. Metzger diesem und anderen verfahrenstechnischen Themen bei der Weber-Ingenieure GmbH widmen und dabei seine Erfahrung aus Forschung, Entwicklung und praktischer Umsetzung bezüglich Analytik, Verfahrenstechnik, Kosten sowie Funktions- und Wirkungsweisen in der Abwasserreinigung einbringen.
Dr. Metzger hat vor seiner Aktivität beim KomS an der Hochschule Biberach Bauingenieurwesen studiert, an der Technischen Universität Berlin promoviert und bereits während seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter beratend bei Kläranlagenausbauplanungen mitgearbeitet. Er ist Mitglied im DWA Fachausschuss KA-8 „Verfahren der weitergehenden Abwasserreinigung nach biologischer Behandlung“, Sprecher der DWA-Arbeitsgruppe KA-8.6 „Aktivkohleeinsatz auf Kläranlagen“ und ständiger Gast in der DWA-Koordinierungsgruppe „Anthropogene Spurenstoffe im Wasserkreislauf“.


KONTAKT
Weber-Ingenieure GmbH
Bauschlotter Straße 62
75179 Pforzheim
www.weber-ing.de