Vorschau auf die nächste Ausgabe

wwt wasserwirtschaft-wassertechnik 10/2017

SPECIAL KLÄRSCHLAMM - Die Ressourcen nutzen
SPECIAL KLÄRSCHLAMM - Die Ressourcen nutzen
  • Die Klärschlammbehandlung mit ihren Verwertungs- und Entsorgungswegen steht vor großen Herausforderungen
  • Die Novellierung der Klärschlammverordnung
  • Die Klärschlammbehandlung als Beitrag zur Gewinnung von Energie und Phosphor
TRINKWASSER - Anlagen und Verfahren
TRINKWASSER - Anlagen und Verfahren
  • Digitalisierung und Wasserversorgung: Unterwasserpumpen erreichen in Brunnenfeldern damit hohe Wirkungsgrade. Wasserförderung wird wirtschaftlicher.
  • Smart Meter: Die schrittweise Einführung eines sicheren und effizienten Datenmanagements im Versorgungsgebiet eines Wasserverbandes im Umland von Berlin.
UMWELT - Wasser 3.0
UMWELT - Wasser 3.0

Forschung und Praxis

  • Entwicklung einer skalierbaren Reinigungsstufe für kommunale Kläranlagen und industrielle Prozessabwässer sowie die Aufbereitung von Trinkwasser mit einer durch chemische Prozesse induzierten Separationstechnik. Das Ziel: Anthropogene Stressoren aus dem( Ab-) Wasser entfernen.
Weitere Themen 

Novelle der Klärschlammverordnung
Übergangsfristen konterkarieren Phosphorrückgewinnung

Herausforderung für den Gewässerschutz
Kalibergbau und Gewässerökologie

Umfrage zum Stand der Digitalisierung
Die Wasserbranche rangiert im Mittelfeld

Bewerben Sie sich jetzt zum wwt Nachwuchspreis 2018!