Modernisierungsreport 2017/18

Modernisierungsreport 2017/18

Geplante Themen in der 6. Sonderausgabe sind:
Wasserwirtschaft 4.0 aus Sicht der Wissenschaft
Was soll, was kann Wasserwirtschaft 4.0 leisten? Was ist Standard und wie könnte die Entwicklung verlaufen? Welcher Voraussetzungen bedarf es für eine breite Umsetzung? Wo sind Grenzen bei der Nutzung erkennbar?

Wasserwirtschaft 4.0 aus Sicht der Industrie
Was sind Argumente für die Implementierung? Welche Lösungen kann die Industrie anbieten? Was sind absehbare Trends und Herausforderungen? Gibt es einheitliche Standards? Welcher Voraussetzungen bedarf es? Was sind Hemmnisse für eine breite Umsetzung?

Wasserwirtschaft 4.0 aus Sicht der Anwender
Ist die komplexe Wasserwirtschaft ohne den neuen Standard nicht mehr beherrschbar, gibt es Alternativen? Welche Effekte bringt die Nutzung? Was sind Lösungen, wie sollte man bei der Implementation vorgehen? Ist das Personal ausreichend qualifiziert? Sind Risiken bzgl. Anlagensicherheit zu erwarten, sind sie beherrschbar?

Wasserwirtschaft 4.0 – Datenschutz und IT-Sicherheit
Besteht Erfordernis für neue für IT-Sicherheitsstandards in der Wasserwirtschaft? Mehr Digitalisierung gleich mehr Sicherheit? Wie können sich Unternehmen der Wasserwirtschaft vor einer Manipulation ihrer Anlagen schützen? Gibt es eine IT-Strategie des Bundes für die Branche? Was sollten Sicherheitskonzepte beinhalten?

Wasserwirtschaft 4.0 in der Praxis – Anwendungsbeispiele und Betriebserfahrungen

Bewerben Sie sich jetzt zum wwt Nachwuchspreis 2018!