Aktuelles

DVGW- und VKU-Infrastrukturtag: Werterhaltung der Trinkwassernetze sichern

Werterhaltung der Trinkwassernetze sichern

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) hatten am 12. September zum Wasserinfrastruktur-Tag nach Berlin eingeladen.



Künstliche Intelligenz optimiert Wassermanagement

Künstliche Intelligenz optimiert Wassermanagement

Die Aquatoria*-Plattform für Prozessmanagement-, Visualisierung und Steuerung sorgt für einen gleichmäßigen Wasserdruck in städtischen Verteilungsnetzen, optimiert die Kundenversorgung, reduziert Wasserverluste und senkt den Energieverbrauch.



Innovationen in der CSB- und TOC-Analytik

Innovationen in der CSB- und TOC-Analytik

Die LAR Process Analysers AG präsentiert zur diesjährigen ACHEMA ihre neuesten Produktentwicklungen im Bereich der CSB- und TOC-Analytik. Für die Online-TOC-Analyse werden gleich zwei Produkte vorgestellt.



Neuheiten der Rühr- und Mischtechnik

Neuheiten der Rühr- und Mischtechnik

Die Invent Umwelt- und Verfahrenstechnik AG präsentierte auf der IFAT zwei Produktneuheiten im Bereich der Rühr- und Mischtechnik.
Der Invent Cybersludge* ist ein nach strömungsmechanischen Gesichtspunkten entwickeltes Rührwerk für die Mischung von Schlamm in Faulschlammbehältern.



Vollautomatisierte Rückspülung

Vollautomatisierte Rückspülung

Variabel einstellbare, angepasste Rückspülintervalle und Laufzeiten sind nicht nur in Hutthurm Grundvoraussetzung für einen stabilen und nachhaltigen Anlagenbetrieb. Zusammen mit dem kontinuierlichen Huber Permeabilitätsmonitoring gewährleisten diese Optionen langfristig ein höchstes Maß an Betriebssicherheit.



Berliner Wasserbetriebe: Berliner Regenwasseragentur gegründet

Berliner Waserbetriebe: Berliner Regenwasseragentur gegründet

Berlin hat als erste Kommune seit Mai 2018 eine Regenwasseragentur. Das Land Berlin und die Berliner Wasserbetriebe haben sie gegründet. Das Budget beträgt 600.000 €/a und wird vom Land Berlin bereit gestellt. Sie wird den Berlinern künftig umfassende Informationen und Impulse für einen neuen Umgang mit Regenwasser in die Hand geben. Berlins Umweltsenatorin Regine Günther und der Vorstandsvorsitzende der BWB Jörg Simon gaben dafür den offiziellen Startschuss.



LMBV: Erfolgreiche Fachkonferenz

LMBV: Erfolgreiche Fachkonferenz

Auf Einladung der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) fand am 26. April 2018 in der Lausitzhalle in Hoyerswerda eine Fachkonferenz zum Thema „Wasser in der Bergbaufolgelandschaft der Lausitz“ statt.

Seiten