Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch!

Ein neuer Preis ist geboren und mit ihm jetzt auch die ersten Preisträger. Erstmals wurden in Berlin durch das Fachmagazin wwt die Preise für den Nachwuchspreis Deutsche Wasserwirtschaft vergeben. Honoriert wurden dabei hervorragende Studienabschlussarbeiten und Dissertationen in den Fachgebieten Wasserwirtschaft und Wassertechnik.



Umweltbundesamt: Infoplattform gestartet

Umweltbundesamt: Infoplattform gestartet

In kurzen Texten, Bildern und Videos bietet die neue Infoplattform des UBA „Wasserwirtschaft in Deutschland“ einen schnellen Überblick mit kompakten Infos in Text und Video. Außerdem dient sie als Einstieg in die gleichnamige Broschüre mit vertiefenden Infos zu Belastungen und zum Zustand unserer Gewässer sowie zu Maßnahmen zum Gewässerschutz.



Klimawandel – Dürren in Europa

Wassermengen, die bei 3 °C Erwärmung verloren gingen

Die globale Klimaerwärmung zeigt nicht nur Auswirkungen auf entfernten Kontinenten wie im westlichen Afrika, wo die Einwohner im Sommer mit extremer Hitze zu kämpfen haben. Auch die Europäer werden sich künftig an das Phänomen der Dürren gewöhnen müssen, zeigen Experten des Zentrums für Umweltforschung (UFZ).



Buchtipp: Kompendium Kleinkläranlagen

Buchtipp: Kompendium Kleinkläranlagen

Mit diesem Buch steht ein umfassendes Kompendium zur Abwasserbehandlung zur Verfügung. Bernd Goldberg, Experte für Kleinkläranlagen und Autor von Standardwerken zum Thema, beschreibt die Bedeutung der Normenreihe DIN 4261 bei der Entwicklung der Abwasserbehandlung mit Kleinkläranlagen.



31. Lindauer Seminar: Investition in Infrastruktur lohnt sich

31. Lindauer Seminar: Investition in Infrastruktur lohnt sich

Das Thema des Seminars lautete „Praktische Kanalisationstechnik – Zukunftsfähige Entwässerungssysteme“  und fand am 8. und 9. März 2018 in Lindau am Bodensee statt. 26 Referenten, 72 Aussteller und rund 500 Teilnehmer wuiden von den Veranstaltern begrüßt. Die Organisation lag in den Händen der Firma JT-Elektronik.



Hamburg Wasser und Remondis: Gesellschaft zur Phosphorrückgewinnung

Hamburg Wasser und Remondis: Gesellschaft zur Phosphorrückgewinnung

Hamburg Wasser und Remondis Aqua haben Ende März die Hamburger Phosphorrecyclinggesellschaft mbH gegründet. Die neue Gesellschaft setzt den Bau der weltweit ersten großtechnischen Anlage zur Rückgewinnung von Phosphor auf dem Klärwerk Hamburg um.



Berliner Wasserbetriebe: Es wird kräftig investiert

Berliner Wasserbetriebe: Es wird kräftig investiert

Im Jahr 2017 erhöhten sich die Gesamtinvestitionen der Berliner Wasserbetriebe (BWB) um ca. 30 Millionen auf 273,9 Millionen Euro. Niederschlagsbedingt mussten 261,7 Mio. m³ Abwasser (+ 16,8 Mio. m³) aufbereitet werden. Es wurde mehr Abwasser gereinigt als im Vorjahr, es wurde weniger Wasser verkauft.

Seiten